Evangelische Kirchengemeinde Übersee-Bergen-Grabenstätt
Evangelische KirchengemeindeÜbersee-Bergen-Grabenstätt

Pfr. Rudolf Scheller

Jahreslosung 2020

 

 

Ich glaube; hilf meinem Unglauben

 

Markus 9, 24

Frohe Ostern, liebe Kirchengemeinde und Gäste!

Osterbrief unseres Landesbischofs Dr. Heinrich Bedford-Strohm:

Osterbrief Landesbischof.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Interessanter Artikel:

Horx die Welt nach Corona.pdf
PDF-Dokument [108.4 KB]

Angebote in der Osterzeit für Familien

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

an dieser Stelle stellen wir gern Informationen zur Feier einer kleinen Osterfeier mit Kindern oder digitale Angebote zur Verfügung.

Kindergottesdienst Ostern 2020.pdf
PDF-Dokument [283.0 KB]
Kindergottesdienst2 Ostern 2020.pdf
PDF-Dokument [472.7 KB]
Angebote für Kinder digital.png
Portable Network Image Format [1.1 MB]
Osterferienangebote.pdf
PDF-Dokument [561.0 KB]

Wir hoffen, Ihnen auf diesem Wege ein paar Anregungen für tröstliche Gedanken geben zu können, um gut durch diese so ungewöhnliche Zeit zu kommen. Wenn Sie weitere Informationen oder Materialien benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren! Wir sind gern für Sie da!

Unsere Kirchen sind immer offen zum Gebet, Innehalten und Kraft schöpfen. Es stehen Teelichter zum Entzünden bereit.

 

In seelsorglichen Fragen, Ängsten oder Gesprächsbedarf wenden Sie sich bitte an Pfarrer Rudolf Scheller (08642/993) oder auch die Telefonseelsorge (kostenlose Rufnummer 0800/1110111)!

 

Ihre Kirchengemeinde Übersee - Bergen - Grabenstätt

26.03.2020/SH

Weitere Informationen zu Kirche im TV, Radio, Internet:

 

Gedanken zum Tag (jeden Tag neu):

http://www.radioregenbogen.de/program/gedanke

 

Tägliches Angebot von Andachten, Gottesdiensten und geistlichen Impulsen in Fernsehen, Radio und Internet:

>

Anmeldung zur Konfirmation 2021

 

Am Montag, 27. April 2020, findet von 17.00 - 18.00 Uhr im Gemeindehaus Übersee die Anmeldung für die Konfirmation 2021 statt.

 

Alle Konfirmanden und deren Eltern werden nach den Osterferien angeschrieben und dazu eingeladen (leider etwas kurzfristig, aber dann wissen wir, ob der Termin stattfinden darf und die Ausgangsbe-schränkungen aufgehoben sind).

 

Falls dies nicht möglich ist, informieren wir im Anschreiben über die weitere Vorgehensweise bzw. stellen auch hier die Neuerungen auf die Homepage zum Nachlesen.

 

30.03.2020/SH

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

Merkblatt zum Corona-Virus – Ein kleiner Leitfaden

 

Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung.

Stand: 11.03.2020

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

https://www.infektionsschutz.de

 

Viele Menschen sind zur Zeit verunsichert. Wir können mit dem Ausnahmezustand nicht richtig umgehen. Angst und Sorge um die Gesundheit lieber Menschen lähmen möglicherweite unser Verhalten im Ernstfall. Daher geben wir hier eine kleine Verhaltensanleitung für den  Ernstfall.

 

Was sind begründete Verdachtsfälle?

Menschen, die mit unspezifischen Allgemeinsymptomen (wie z.B. Fieber, Muskelschmerzen, Durchfall) oder akuten respiratorischen Symptomen (z.B. Husten, Schnupfen) erkrankt sind UND sich in den letzten 14 Tagen vor Symptombeginn in einem Risikogebiet aufgehalten haben).

Menschen, die unter den o.g. Symptomen leiden UND Kontakt zu einem COVID-19 Patienten hatten.

 

Handlungsempfehlung

  • Diese Personen mögen zu Hause bleiben und sich umgehend TELEFONISCH mit ihrem Hausarzt in Verbindung setzen oder den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (unter der Telefonnummer 116117) kontaktieren, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
  • Sollte nach Einschätzung des Hausarztes bzw. des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes eine Testung erforderlich sein, werden diese die Testung vornehmen.
  • Menschen, die innerhalb der letzen 14 Tage Kontakt zu einem COVID-19 Erkrankten hatten, müssen sich, auch wenn sie keine der o.a. Symptome aufweisen, umgehend an ihr Gesundheitsamt wenden.
  • Menschen, die innerhalb der letzten 14 tage in einem Risikogebiet waren, wird angeraten, unabhängig von den Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und zu Hause zu bleiben.

 

Wie schütze ich mich am besten?

  • Abstand halten und engen Kontakt mit Personen meiden, die an einer Atemwegsinfektion erkrankt sind
  • Häufiges Händewaschen
  • Beim Niesen und Husten Mund und Nase mit der Armbeuge abdecken.

 

Coronavirus-Telefon-Hotline des LGL: 09131 6808-5101

 

 

Hier finden Sie uns

Evangelische Kirchengemeinde Übersee-Bergen-Grabenstätt
Grassauer Str. 19
83236 Übersee

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Pfarramt: 08642 / 992

Pfarrhaus: 08642 / 993

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Übersee