Evangelische Kirchengemeinde Übersee-Bergen-Grabenstätt
Evangelische KirchengemeindeÜbersee-Bergen-Grabenstätt

Auf ein Wort

„Jesus Christus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ Mt. 28,20

 

Nach Jesu Tod und Auferstehung sagt Jesus dieses Wort zu seinen Jüngern.

Dieses Versprechen ist wie ein Bogen vom Anfang der Schöpfung,

dem Anfang der Geschichte Gottes mit den Menschen,

bis ans Ende der Welt, und es reicht hinein bis in die Ewigkeit.

 

Es ist ein Versprechen, das bereits im Jahwe-Namen Gottes der Hebräischen Bibel (AT)

von Anfang an verborgen da ist. Jahwe, dieser Name für Gott, bedeutet:

"Ich bin da! Für dich!" Und: "Ich werde da sein! Für dich!"

Das ist mein Name. Das ist mein Wesen.

So verspricht es Gott Seinen Menschen von Anfang an.

 

Diese Zusage nimmt später auch der auferstandene Jesus auf,

insbesondere beim Abschied von seinen Jüngern.

Doch letztlich ist dies kein Abschied von den Seinen,

es ändert sich lediglich die Form Seiner Gegenwart.

Es ist auf den ersten Blick hin ein Schlusswort  - am Ende des Evangeliums -

doch letztlich ein Wort für den Anfang von etwas Neuem, für jede Art von Neuanfang.

 

Dieses Wort von Jesus tut einfach nur gut. Es gibt die Gewissheit:

Ich werde nie ganz allein sein.

Auch dann nicht, wenn das Smartphone nicht funktioniert.

Wenn das Internet zusammenbrechen sollte.

Wenn der Kontakt zu wichtigen Menschen nicht möglich ist.

Wenn man ganz alleine in eine schwierige Situation muss,

z.B. in eine Operation, durch die Trauer.

Wenn man sich verlassen fühlt nach einer Enttäuschung.

Wenn man im Alltag tagelang einen besonderen Kummer tragen muss.

Und selbst dann sind wir nicht ganz allein, wenn wir unseren letzten Weg gehen.

Diesen geht jeder Mensch, später oder früher,

und wir wollen ihn "bedenken", um ein weises Herz zu gewinnen.

 

In all dem gilt es: Zu jeder Zeit, Tag für Tag:

Jesus wird mich nicht vergessen. Christus ist immer bei mir.

Wir dürfen uns darauf verlassen: "Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende".

Wir dürfen dieses Versprechen ernst nehmen und wirklich damit rechnen.

Und auch darum beten, dass wir es können.

 

Dieses Wort gibt mir Gewissheit. Es gilt in allem Zweifeln, auch an Gott,

und in aller Verzweiflung an der Welt.

Dieses Wort ist die Grundlage, dass wir glauben und vertrauen können.

Von diesem Wort leben Christinnen und Christen auf der ganzen Welt,

darauf bauen sie und wir die Kirche und entwickeln unsere Gemeinde.

Wir tun es im Namen Gottes und mit der Kraft, die uns Gott schenkt.

 

"Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende", sagt Christus!

Es ist ein Wort, das auch bei der Taufe gesprochen wird –

am Anfang jeder eigenen Glaubensgeschichte eines Christen-Menschen.

 

Dietrich Bonhoeffer sagt: „Das ist Ostern“ -

Und es gilt schon für die Passionszeit, für den Weg, den Jesus geht,

und den wir als Seine Christen mit Ihm mitgehen.

 

Jesus verspricht: "Ich bin bei euch".

Das meint: Es gibt eine Gewissheit im christlichen Glauben,

die größer ist als ich in meiner Lebenssituation.

Dieses "Ich bin bei Euch!" überschreitet Grenzen und Beschränkungen:

 

Es erhellt die Situation, in die es gesprochen wird und verändert sie.

Es überwindet Zweifel und Verlassenheit.

Es stiftet Hoffnung und Vertrauen.

Es zeigt, dass es noch eine andere Wirklichkeit gibt,

die unseren Alltag unsichtbar umhüllt.

Es bestärkt und unterstützt.

Es schenkt Geborgenheit. Dieses Versprechen von Jesus:

"Und siehe! Ich bin! Ich bin bei Euch! Alle Tage! Bis an der Welt Ende!"

 

Bei allen Gängen, bei allen Überlegungen, bei allem Tun und Lassen

dürfen wir Jesus an unserer Seite wissen.

Nehmen wir Ihn beim Wort!

Nimm Gott ernst! Im guten Sinne!

Davon leben wir doch.

 

Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie darauf vertrauen.

 

Ihr Rudolf Scheller

Hier finden Sie uns

Evangelische Kirchengemeinde Übersee-Bergen-Grabenstätt
Grassauer Str. 19
83236 Übersee

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Pfarramt: 08642 / 992

Pfarrhaus: 08642 / 993

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Übersee