Evangelische Kirchengemeinde Übersee-Bergen-Grabenstätt
Evangelische KirchengemeindeÜbersee-Bergen-Grabenstätt

Lesung im Taufgottesdienst

Hier eine kleine Auswahl:

Markus 10, 13-16 Die Segnung der Kinder

Und si brachten Kinder zu Jesus, damit er sie anrühre. Die Jünger aber fuhren sie an. Als es aber Jesus sah, wurde er unwilling und sprach zu ihnen: Laßt die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes. Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen. Und Jesus herzte die Kinder und legt die Hände auf sie und segnete sie.

 

Matthäus 28, 18-20 Der Taufbefehl und Missionsbefehl

Und Jesus sprach zu seinen Jüngern: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum geht hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende

 

Segen:

Der Herr sei vor Dir, um Dir den rechten Weg zu zeigen!

Der Herr sei neben Dir, um Dich in die Arme zu schließen,

um Dich zu schützen gegen Gefahren!

Der HErr sei hinter Dir, um Dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen!

Der Herr sei unter Dir, um Dich aufzufangen, wenn Du fällst!

Der Herr sei mit Dir, um Dich zu trösten, wenn Du traurig bist!

Der Herr sei um Dich herum, um Dich zu verteidigen, wenn andere über Dich herfallen!

Der Herr sei über Dir, um Dich zu segnen!

So segne Dich der gütige Gott, heute, morgen und immer!

Gebete von Eltern, Paten und Jugendlichen zur Taufe:

 

Herr, Gott, unser Schöpfer, dir danken wir von Herzen dafür, dass du uns unser Kind gechenkt hast. Und dir vertrauen wir auch unser Kind ganz besonders jetzt in der Taufe an. Wir bitten dich: Bleibe du unserem Kind nahe mit deiner väterlichen und mütterlichen Liebe und Gnade, damit es sich in deiner liebenden Hand gebrogen weiß, sein ganzes Leben lang. Amen

 

Herr, unser Gott, du hast uns beauftragt, unser Kind leiblich zu versorgen. Du willst, dass es duch uns aber auch zum Glauben an dich finden soll. Stärke uns, damit wir an dieser großen Aufgabe nicht scheitern. Hilf uns, Helfer und Vorbild zu sein für unser Kind, dass wir selbst Jesus nachfolgen, und auch unser Kind erfahren darf: Jesus ist unser Herr und Freund, unser Begleiter und Befreier. Amen

 

Herr Jesus Christus, wir haben unser Kind zur Taufe gebracht und damit unsere Hoffnung ausgedrückt, dass due es segnest. Zeige unserem Kind, dass Du immer gut zu ihm bist. Sei wie einguter Freund zu unserem Kind. Und führe es auf rechter Straße, um deines Namens willen. Beschütze es in den Gefahren des Lebens, begleite es, wenn es Angst hat, und wenn unser Kind einmal spüren sollte, dass seine Kraft nachlässt, dann stärke es. Lass unser Kind so heranwachsen, dass es sich am Leben freuen kann und anderen Freude bereitet. Amen.

 

Herr, unser barmherziger und gnädiger Gott, wir bitten Dich, behüte unser Patenkind vor den vielen Gefahren der Welt, in die es hineingeboren wird. Sie mit ihm in den verschiedensten Stufen seiner künftigen Entwicklung. Lass unser Patenkind aufwachsen in Freiheit und Geborgenheit. Lass es sich gut entfalten an Leib, Seele und Geist und führe unser Patenkind zum wahren Glauben. Hilf uns, dass wir unser Patenamt richtig wahrnehmen. Gründe uns in deinem Wort und öffne uns einen Zugang zum Herzen unseres Patenkindes. Amen

 

Herr, unser guter Gott, wie alle Eltern, so haben auch wir uns auf unser Kind gefreut. Auch wir hatten gehofft, dass unser Kind gesund sein würde. DIes Hoffnung hat sich nun nicht erfüllt. Es ist schwer für uns, uns damit abzufinden, und manchmal möchten wir schier verzweifeln. Lass uns erfahren, dass wir unser Kind durch seine Taufe ganz in Deiner Liebe und Fürsorgen geborgen wissen dürfen, und dass wir nicht allein für unser Kind sorgen müssen, sondern dass du als sein Vater im Himmel immer an seiner Seite sein wirst. Schenke unserem KInd einen großen Glauben und großes Vertrauen, das ihm hilft, seine Behinderung anzunehmen. Lass es duch seine Krankheit nicht nur leiden, sondern erfahren, dass es dennoch ein erfülltes Leben hat und spürt: Du bist sein Arzt, Du bist der gute Hirte für unser Kind. Amen

Hier finden Sie uns

Evangelische Kirchengemeinde Übersee-Bergen-Grabenstätt
Grassauer Str. 19
83236 Übersee

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 08642 992 +49 08642 992

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Übersee